02302 / 76 09 26

MO - FR 10 - 19 UHR | SA 10 - 16 UHR

JVM410C Combo

Marshall

JVM410C Combo

1.799,00 €
Leistung
100 Watt
Lautsprecher
Celestion Vintage und Heritage
Speaker Größe
2x12"
Stereo/Mono
Mono
Bauart
Closed Back
Kanäle
4
Effekte
Hall / Reverb
Einschleifweg
seriell / parallel
Vorstufe
ECC83
Endstufe
EL34
Ausgänge
Emulated D.I. Out

Details

Marshalls brandneue Hightech Vollröhrenamps setzen einen neuen Maßstab in Punkto Gitarrenverstärkung. Ihr herausragendes Konzept liefert zwölf eigenständige Grundsoundschaltungen in vier Kanälen – und das trotz der enormen Möglichkeiten dieser 100 Watt Amps ohne einen einzigen Halbleiter im Signalweg! Dadurch bleiben diese Amps stets dynamisch und profitieren stets zu 100% von den Qualitäten echter Röhrenverstärkung. Für jeden einzelnen der vorhandenen Grundsoundmodi (drei je Kanal) lassen sich die wichtigen Schaltrelaisfunktionen (also Hall-, Effekt- und Mastervolumenwahl) frei abspeichern, und können somit gleichzeitig vom mitgelieferten Sechsfach-Fußschalter angesteuert werden. Die Fußschalterfunktionen lassen sich dabei individuell vom Benutzer konfigurieren und ebenfalls abspeichern – dabei wird dieses unglaublich komfortable Stageboard über ein einfaches Standardgitarrenkabel beliebiger Länge mit dem Amp verbunden! Nutzer von Multieffektgeräten können alternativ alle erdenklichen Grundsound-Setups auf 128 verschiedene MIDI-Locations abspeichern und per Programmwechselbefehl abrufen. Die Vierkanaler der Serie sprechen vornehmlich jene Gitarristen an, die eine Vielzahl von Sounds in höchster Qualität abrufbar haben möchten, und dabei Wert auf vier eigenständige Klangregelungen legen. Für Marshalls 410C Combo gibt es deshalb nur einen passenden Ausdruck: State of the Art! Denn bei allen Möglichkeiten, die dieser 2x 12" Combo dem Anwender bietet, wurden in der Soundqualität keinerlei Kompromisse gemacht. Deshalb bieten Marshalls Techniker die wichtigen Relaisfunktionen (z. B. die Wahl eines der passenden 12 Grundsounds und die Mastervolumenauswahl) kinderleicht zum Fußschalter- oder MIDI-Abruf programmierbar an, anstatt der Versuchung zu erliegen, irgendwelche unnötigen Reglerpositionen speicherbar zu machen. Die einzige klanglich vertretbare technische Lösung dafür wären nämlich motorisierte Potis, welche in der Praxis unvertretbar träge reagieren. In Punkto Endstufentechnik verlässt sich Marshall dabei selbstverständlich auf die seit Jahrzehnten bewährte EL34-Konfiguration der legendären 100 Watt JCM 800 Amps. Für den flexibelsten Marshall Combo aller Zeiten kam nur eine einzige Lautsprecherbestückung in Betracht - die bewährte Kombination des JCM2000 TSL122 Combos! Denn die unschlagbare Vielseitigkeit der Celestion Vintage 30 & G12 Heritage Reihenschaltung garantiert die große stilistische Bandbreite auch für den JVM410C. Folglich stellt auch die TSLC212 die passende Ergänzungsbox zum JVM410C Combo dar.